Sonntag, 9. September 2012

Gertie-Projekt Nr. 3 begonnen...

Ja, es ist wirklich Projekt Nr. 3, Nr. 2 war eine Bluse für meine Freundin. Wenn ich sie für mich genäht habe zeige ich sie auch.
Ich habe mich jetzt an das Mantelkleid gewagt. Was soll ich sagen, es erfordert viel Arbeit (was für eine Überraschung!!!).
Zugeschnitten habe ich es gestern. Benötigt habe ich 3,3m Stoff, da ich in der Länge schon mal gekürzt habe (angegeben sind glaube ich ca. 4m).
An diesem Kleid kommen viele Techniken aus der Maßschneiderei zum Einsatz, was ich sehr spannend finde. Grundsätzlich nähe ich gern mit der Hand, das bedeutet aber auch höheren Zeitaufwand.






Zum Beispiel wird keine Bügeleinlage verwendet, sondern die Verstärkung mit Pikierstich aufgenäht.
Damit hatte ich mich gestern noch beschäftigt.
Heute habe ich dann  zum ersten Mal Paspelknopflöcher in Angriff genommen. Funktionierte besser als gedacht, hat aber auch veil Zeit gebraucht.






Die Schnittkanten werden mit Schrägband eingefaßt, das habe ich aus dem Futterstoff geschnitten.




Schließlich habe ich schon mal die Knöpfe bezogen, denn ich möchte keine "nackigen" Knöpfe annähen.





Es liegt noch viel Arbeit vor mir, aber die lohnt sich. Am Oberteil muß ich ein paar Anpassungen vornehmen, es ist etwas zu lang.


Kommentare:

  1. Oh mann, ob ich mir da nicht zuviel vorgenommen habe!? Definitiv kein "Anfängerkleid". Ich bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht und schaue dann bei dir ab;-)Ich gebe zu, die kleinen Zeichnungen in der Nähanleitung, bereiten mir schon etwas Kopfzerbrechen. Mich würde noch interessieren wie das größenmässig ausfällt, kann man sich da auf die angegebenen Maße ungefähr verlassen?
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte auf jeden Fall noch mit dem Zuschnitt. Es tauchen leider ziemlich blöde Probleme auf. Wenn ich mehr Zeit habe schreibe ich dir welche.
      L.G. Anja

      Löschen
  2. Wow, ich bin schwer beeindruckt! Toll sieht das bis jetzt aus und großen Respekt wie du die Techniken beherrschst!!
    Ich bin gespannt auf weiteres!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Techniken wollte ich schon lange mal ausprobieren. Mit der Hand nähen hat ja so was entspannendes, allerdings nur wenn der blöde Schnitt auch passt!!!!

      Löschen