Mittwoch, 23. Oktober 2013

MMM im Tea-Garden-Dress

Endlich ist es fertig, mein Tea-Garden-Dress aus "A Stitch in Time". Gestrickt habe ich es im Sommer, die letzten Fäden aber erst am Wochenende vernäht.

Statt vieler Worte, hier die Bilderflut







 
Das ist das Original-Modell aus den 40er Jahren
 
 
Hier die Interpretation für "A Stitch in Time"

 
Ein Blick auf die perfekten Knöpfe, wie ich finde:).




Stricken wollte ich das Kleid schon länger, aber erst nachdem ich es bei Susi gesehen hatte, habe ich damit angefangen. Den Rock habe ca. 10cm kürzer gestrickt als angegeben und auch das Oberteil etwas verkürzt.
Beim Übergang vom Rock zum Oberteil habe ich außerdem mehrmals je 2 Maschen zusammengestrickt, um die Weite für das Oberteil zu verringern. Mit der Passform bin ich deshalb sehr zufrieden.

Anleitung: Tea Garden Dress aus "A Stitch in Time"   Vol. 1
Material:  Merino-Wolle in Khaki (aus dem Vorrat)
                Strumpfwolle, gelb-braun-blau meliert, Faden doppelt verstrickt

Heute sammelt Melleni alle Beiträge auf dem MMM-Blog.

Kommentare:

  1. super schön! und ich finde auch dein profilfoto toll.
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Ohoh. Mit dem Kleid habe ich auch schon geliebäugelt...
    Sehr schön geworden!

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ach das Kleid ist ein Traum, wunderschön! Und die Farben sind sooo toll. Ein Ober-Mega-Tolles Kleid!!! Liebste Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr hübsch - verzieht sich der Strick denn eigentlich auf der Länge/Schwere?

    AntwortenLöschen
  5. Uuii, das Kleid ist ja toll! Darf ich vorsichtig fragen, wie lange du dafür gebraucht hast? Ich habe gerade einen Pulli mit ähnlich dünnem Garn fertiggestellt und fand das langsame Vorankommen völlig frustrierend!
    Gibt es zu der Anleitung einen Link oder so? A stitch in time kenne ich gar nicht...
    Liebe Grüße
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen