Mittwoch, 9. Oktober 2013

MMM in Vogue

Wie schon im Post zum KSA erwähnt wollte der ursprünglich dafür vorgesehene Stoff ja lieber ein Kleid werden.
Für diesen Stoff kam für mich nur mein Lieblings-Vogue-Schnitt in Frage.


 
Um ehrlich zu sein habe ich einfach keinen passenden Kostümschnitt gefunden. Ich wollte aber  den Stoff vernähen und um nicht über neuen Kostümstoff nachdenken zu müssen habe ich eben dieses Kleid genäht. Danach war der Kopf dann wieder frei für KSA-Gedanken.
 
Heute habe ich das Kleid das erste mal auf der Arbeit getragen. Mit der Passform bin ich wieder sehr zufrieden, der Schnitt ist ja schon 2x vernäht worden.
 



 
Den Rückenausschnitt habe ich noch ein Stück höher gesetzt, als bei den beiden ersten Varianten. 

 
Natürlich habe ich auch wieder die Taschen eingenäht, da weiß man wenigstens wohin mit den Händen beim Fotografieren.

 
Darunter trage ich einen selbstgenähten Petticoat.
Gefüttert ist nur das Oberteil.
 
Meike von Crafteln begrüßt uns zum heutigen MMM. Mal schauen wen sie so eingesammelt hat.....
  
 
 

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid - gefällt mir sehr gut!

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick! Und es sitzt perfekt an dir, tolles Kleid. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann verstehen, dass du den Stoff sofort vernähen musstest, der ist sehr schön! Wolle?
    Ich mag den Schnitt an dir sehr und den höheren Rückenauschnitt finde ich viel wintertauglicher!
    Mir gefällt auf dem letzten Foto besonders die Deko: Playmoritterburg und das Glas Honig;)

    AntwortenLöschen
  4. Farblich sehr schöner Stoff und Karomuster passt so gut in den Herbst.
    Und das Kleid selbst sieht perfekt an dir aus. Kein Wunder, dass das ein Lieblingsschnitt von dir ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kleid, sieht einfach prima an dir aus.
    So ein schönes Karokleid möchte ich auch!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen