Mittwoch, 20. März 2013

MMM am Frühlingsanfang

Zum heutigen Frühlingsanfang-Me-Made-Mittwoch trage ich mein Vogue-Kleid und Miette.
Die Anleitung für die Jacke gibt es hier, der Schnitt vom Kleid ist dieser.

Und hier jetzt noch Fotos mit Sonne, nein kein neues Schnittmuster sondern die echte, lange vermisste Sonne!





Kalt ist es trotzdem noch, Mütze ist also Pflicht.


Anleitung aus Rebecca 49
Was Neues hab ich aber auch noch, ich habe mir einen Petticoat genäht. Es ist erst einmal ein Probestück aus seeeehr preiswertem Tüll, ich bin aber zufrieden und werde ihn noch in verschiedenen Farben nähen (Mr. Right fragte ob ich schon für den nächsten Fasching nähe, ähm alles klar, Männer eben...).


Und schon ist die Sonne wieder verschwunden....liegt hoffentlich nicht an meinem Outfit:).
Auf dem MMM-Blog begrüßt uns heute die wunderbare Wiebke. Ob sie die Sonne wieder hervorlocken kann...?



Kommentare:

  1. Wunderschön, Anick! Kleid, Jacke, Mütze.... Die Jacke find ich richtig goldig, die hätte ich auch gerne.
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein gelungenes Outfit. Wer braucht da schon Sonne????
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Hach, so ein schönes Outfit, so toll. Auch Deine Heidijacke vom Montag ist toll, ich komme irgendwie gar nicht mehr nach bei Dir ;-)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön. So richtig märchenhaft. :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist so schön! Ich hätte auch noch gerne so eine schöne Variante mit einem normalen Rückenausschnitt! Und danke übrigens für die guten Detailfotos zum Coat Dress, die haben mir sehr geholfen ;-)
    Liebste Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  6. So ein tolles Outfit! Wunderbar kombiniert mit Jacke und Kleid und dem Unterrock, echt hollywood. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. was fütr ein klasse Outfit...wunderschön...
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen