Mittwoch, 20. Juni 2012

Hier kommt die Sonne

Wenn der Sommer sich so ziert, bin ich eben selbst die Sonne.




Das ist mein Geburtstagskleid. In Kürze feiere ich, daß ich seit 22 Jahren volljährig bin.
Der Schnitt ist wieder Ottobre. Das Oberteil habe ich jetzt geändert. Ich habe das Vorderteil ca. 2cm verlängert, die Brustabnäher vergrößert und nach unten versetzt, so daß mehr Weite im Brustbereich ist, ohne das Rückenteil zu ändern.
Den Stoff habe ich schon viele Jahre und habe immer auf den richtigen Schnitt (und Anlass) gewartet um ihn zu verarbeiten. 

Zum Jäckchen passt es natürlich auch (oder andersrum).





Der Gürtel war gerade greifbar und wird noch durch einen anderen ersetzt.         


Wenige Tage später habe ich dann auch noch meinen 5. Hochzeitstag (ähm, mein Mann natürlich auch). Feiern werden wir jetzt nicht so groß, dafür fahren wir im Herbst nach Hamburg, wohin auch unsere Hochzeitsreise ging. Ich liebe diese Stadt!!!
Das Kleid wird also viele Gelegenheiten bekommen sich zu zeigen.

Ferien sind bei uns erst Ende Juli. Dann geht es nach Österreich, wie immer mit einer Tasche voller Bücher. Gut, daß wir mit dem Auto fahren, da spielt das Gewicht nicht so eine große Rolle. Vielleicht darf auch noch das Strickzeug mit. Im Urlaub male ich aber auch gern und für Papier und Aquarellfarbe ist bestimmt auch noch ein Plätzchen frei.

Schaut unbedingt bei Cat und ihrer wunderbaren MMM-Aktion vorbei. Einfach auf Cats Name gehen, es ist verlinkt. Ich weiß nicht warum es beim Veröffentlichen nicht mehr farbig und unterstrichen ist. Irgendwann lern ich`s noch.

Kommentare:

  1. Sehr schön strahlend! Da kann mit den Feierlichkeiten ja nix mehr schief gehen!
    Ganz viel Spaß dabei und liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi von Kleid und Jacke gefällt mir sehr!!
    viel Spaß beim Feiern!

    AntwortenLöschen
  3. Schick schaust du aus, Kleid ist sehr schön und das Jäckchen gefällt mir.
    LG Tina

    AntwortenLöschen