Sonntag, 21. Dezember 2014

WKSA 2014 Finale


 
Ich hab`s geschafft, beide Kleider sind fertig und könnten gegensätzlicher nicht sein.
Das Burda-Vintage-Kleid ist einfach toll. Für den Alltag natürlich völlig ungeeignet, aber auch so ein Kleid gehört in jeden Kleiderschrank, oder!?
Der Stoff ist leider sehr zickig wenn es ums fotografieren geht. Das liegt wahrscheinlich an dem Schimmereffekt und den derzeitigen Lichtverhältnissen.

 
Heute morgen habe ich das Kleid übrigens noch mal auseinander genommen. Ich hatte es in den letzten 3 Tagen immer wieder an und irgendwas hat mich gestört. Gestern abend kam ich darauf, daß ich vergessen hatte die Rückenlänge zu kürzen, verdammt.
Also Reißverschluß raus, Taillenband ab und bei der Gelegenheit auch gleich noch in der Rockweite was reduziert. Ganz optimal ist die Rückenlänge immer noch nicht. Mehr geht jetzt nicht zu ändern, ich müßte das Teil sonst komplett neu zuschneiden. Ihr wisst schon, von wegen eine Änderung zieht immer die nächste nach sich....und ich habe mir vorgenommen nicht mehr so pingelig zu sein.

 
Von hinten sehe ich mich eh nicht und von vorn gefällt es mir sehr gut.

 


 
Und hier Kleid Nr.2, für den Alltag definitiv geeignet. Ich mußte verschiedene Anpassungen vornehmen, aber jetzt sitzt es. Statt der grünen Schnalle habe ich eine rote angenäht.  

 
Hier habe ich versucht, mich so hinzustellen wie auf dem Modellbild. Das sieht bei mir eher nach Haltungsschaden aus.



 
Unter der Schnalle habe ich Druckknöpfe angenäht um den Ausschnitt zusammen zu halten.

 
Vielen lieben Dank Dodo und Juli für Eure Zeit diesen Sew-Along zu organisieren.
Es war wieder ein Vergnügen gemeinsam die Zeit bis Weihnachten nähend zu verbringen.
Wer noch dabei war gibt es HIER zu sehen.......
 
Ich wünsche Euch schöne Weihnachten!!!  

Kommentare:

  1. Wow! Das violette Kleid ist der Hammer. Da hast Du was total Chices für besondere Anlässe. Und für alle anderen das Geblümte. Zwei sehr unterschiedliche, aber jedes für sich, sehr hübsche Kleider.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  2. Wowww!!! Beide Kleider sind wunderschön! Das Glamourkleid gehört auf den roten Teppich, echt super und sehr edel. Das geblümte Kleid gefällt mir aber ebenso ohne Ausnahme. Sehr elegante Linie, einfach perfekt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere Deine Stilsicherheit! Beide Kleider sind super toll und stehen Dir sehr gut. Wie eigentlich alles, was Du so zeigst!
    Eine schöne Weihnachtszeit und lieb Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  4. wow!!! zwei so unterschiedliche und dennoch soo tolle Kleider hast du genäht! ganz toll!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Farbe des Glamourkleides perfekt für Dich.Schnitt auch. Und gut, dass Du es gekürzt hast, hat so sehr schöne Proportionen!
    Das 2. Kleid sieht an der Frau viel toller aus als im letzten Post, als Du es zeigtest!
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Das lila Kleid ist ja Glamour pur =) Richtig chic und steht dir ausgezeichnet. Cool finde ich auch die gelben Schuhe dazu :D
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  7. Beide Kleider sind einfach großartig! Das lila Kleid ist der Wahnsinn und sowas gehört definitiv in den Schrank und das andere ist wunderbar auch für den Alltag. Hut ab vor deinen schönen Kleidern!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Welche schöne Kleider.Das ist Wow Effekt .Da hast Du ganz schön gearbeitet einfach toll.Gefällt mir sehr und Du siehst wunder bar aus.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  9. Du bist der Hammer - im lila Kleid sogar noch ein bisschen mehr als im Blümchenkleid! :)

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, was für eine Robe, das ist nur schön. Auch Nr 2 ist toll.
    Eine wundervolle Weinahchtszeit und einen guten Rutsch
    herzlichst Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Beide Kleider sind ganz wunderbar!
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen