Dienstag, 21. August 2012

Neuer (Herbst)-Rock

Hier ist meine Version vom Rock, der Julia den Verstand raubte und bei Tina so zauberhaft aussah.
Dieser Rock wird auf jeden Fall mein Herbstfavorit. Trotz 30°C trage ich für die Fotos Rolli und Stiefel, denn beim nähen hatte ich genau diese Kombination vor mir.




Das ist die offene Variante. Durch den Sattel liegt er auf der Hüfte schön an, sonst ist ein Tellerrock für mich eher nicht geeignet.




So sieht er aus, wenn die Seiten hochgeknöpft sind.
Und jetzt tataa...







...die wunderschöne Rückseite (vom Rock natürlich).
Die Kante habe ich mit dem Reststoff von einem Kleid eingefasst.
Den Rockstoff (Baumwolle) hatte ich eigentlich für die Rückseite einer Patchworkdecke verplant, aber wenn ich mich mit dem Rock auf die Couch drapiere, ist das mindestens genauso dekorativ. Was meint ihr?
Zu nähen war er übrigens nicht so schwierig, nur etwas Zeitaufwendig. Vielen Dank an dieser Stelle an JULIA, die durch ihre tolle (bebilderte) Anleitung ja auch sehr gute Vorarbeit geleistet hat.

Kommentare:

  1. Wow, du hast dir auch den Rock genäht!!! Und es sieht soooo toll aus! Wunderschön! Das hast du ganz toll gemacht, einfach ein Traum!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist wahnsinnig schön geworden. Er gefällt mir sooo gut, und die Farbe ist auch absolut meine!
    Hast Du wirklich sowas von gut hingekriegt, das gute Stück, ein Kleidungsstück auf das Du absolut stolz sein kannst. (Habe schon vergangene Nacht bei Dir reingeschaut, mit dem Handy, aber da ist das mit dem kommentieren immer so mühsam).
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!! toll hast du ihn hingekriegt!
    ich ahbe auch gedacht, dass dieser rock nciht unbediengt ein sommerrock sein muss- jetzt hab ich beweise!:-))
    ich überlege mir eine galerie für den rpock hinzufügen.
    darf ich dich aufnehmen und verlinken?

    AntwortenLöschen