Mittwoch, 24. Juni 2015

MMM am 24.06.2015



 
Eigentlich wollte ich gerne ein flatterndes, leichtes Sommerkleid nähen. Das Wetter meinte aber, daß es besser ist schon mal mit den Herbstkleidern zu beginnen. Hier also mein erstes Herbstkleid 2015.
Der Schnitt ist aus meine Nähmode 4/2013, das Material ist ganz weicher Babycord. 

 
Das Kleid ist nicht gefüttert, der Stoff macht das nicht notwendig. Die Säume habe ich mit der Hand genäht.

 
Ich bin sehr zufrieden mit der Passform und trage das Kleid fast täglich.

 
Leider sind die Details am Oberteil nicht so gut zu erkennen, schwierige Lichtverhältnisse.

 
Hier die Schnittzeichnung mit den verschiedenen Möglichkeiten die Teile zu kombinieren.

 
Ich habe Größe 36/38 genäht und mußte es nur in der Taille noch etwas schmaler machen. Die Ärmel habe ich auf Dreiviertellänge gekürzt, gefällt mir einfach besser. Wenn ich das Kleid noch einmal nähe, werde ich die Rückenlänge minimal kürzen. Der Schnitt ist auf jeden Fall empfehlenswert, sehr einfach zu nähen und passt sehr gut.
 
HIER könnt Ihr sehen, wer dem Wetter trotzt und sich mutig in Sommerkleidung präsentiert.........

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes KLeid. Cord und Stiefel - für mich gerade unvorstellbar, auch wenn nicht heiß. Meine Stiefel sind definitiv verbannt. Von September bis Mai getragen, brauchen sie dann doch eine 3monatige Pause.
    Wenn zu dunkel, dann lasse ich das Bildbearbeitungsprogramm, ein kostenloses, die Bilder aufhellen. Das hilft für die Details.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Kleid auch sehr gut.... und bei diesem Wetter defenitiv absolut tragbar.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Love your version of this dress, very wearable! Thanks for the link, I really enjoyed watching your blog.

    AntwortenLöschen